Fünf Fragen, ungestellt beantwortet

Die schlimmsten Fragen, sind doch die, die gar nicht gefragt werden. Womöglich weil sich keiner traut, etwa weil das Thema zu persönlich sein könnte. Solche Fragen würde man am liebsten sofort beantworten, bevor sich weiterhin alle die falsche Antwort selbst ausmalen. Nur fragt leider keiner.
Und es gibt auch leidige Themen, zu denen immer nur die falschen gefragt werden und die richtigen Antworten deswegen noch nie gegeben wurden.
Und schließlich gibt es auch Antworten die signalisieren, dass der Adressat nicht der Frage wert war. Auch solche Antworten sagen alles.

Dies ist der Auftakt einer neuen Variante der „Fünf Fragen …“- Reihe und durchaus als Aufmunterung an alle Leser zu verstehen, sich passende Fragen zu überlegen. Ergebnisse solcher Überlegungen können auch gerne mal diskutiert werden.

Zunächst drei relativ gradlinige Antworten, zu gar nicht so unüblichen Themen:

„Nein, „retro“ ist zwar ein Modewort, hat aber mit Mode nichts zu tun. Und es wird auch nur von Leuten benutzt, die von gestern sind und feststellen, es wäre im Nachhinein vielleicht schicker gewesen, schon vorgestern stehengeblieben zu sein.“

„Auch wenn man noch so lange wartet, „alles“ kommt sicher nicht wieder in Mode, Charlie Chaplins Bart beispielsweise dürfte dazu gehören.“

„Alles war früher bestimmt nicht besser, aber die dummen Fragen waren noch nicht so oft wiederholt worden.“

Jetzt wird es brisanter und kniffliger:

“Nein, einen Pinkelbereich in einem Schwimmbecken habe ich bisher noch nicht gesehen, und ich verstehe auch den Zusammenhang mit dem Thema Raucherbereich in einem Restaurant nicht.”

Und schließlich noch eine ganz dringende Antwort:

„Warum sollte Apple die Leute für dumm verkaufen? Das neue iPhone 5c besteht ja nicht komplett aus Plastik und es stellt auch keinen Rückschritt dar, im Gegenteil, man braucht dafür nicht einmal mehr so eine schäbige Plastikschale nachzurüsten.“

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fünf Fragen ... und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>